27.11.2008

Neues Co-Präsidium gewählt

Die CVP Wauwil hat an ihrer alljährlichen Generalversammlung mit Lukas Huber und Patricia Bättig ein neues Co-Präsidium an die Parteispitze gewählt. Auch wurden fünf CVP-Mitglieder in speziellen Ämtern geehrt.

Zustimmung zu den Geschäften der Gemeindeversammlung
Nach einem feinen Nachtessen aus der St. Wendelin-Küche begrüsste Vizepräsidentin Patricia Bättig die anwesenden Mitglieder zur Versammlung.
Gemeindepräsident René Kaufmann informiertDie CVP-Gemeinderäte informierten die Anwesenden zu den Geschäften der Gemeindeversammlung vom 9. Dezember. Dabei unterstützte die CVP Wauwil einstimmig das Budget mit einem Ertragsüberschuss von Fr. 11'692.- bei einem Steuerfuss von 2.15 Einheiten. Ebenfalls Zustimmung fanden das neue Wasserversorgungs-Reglement und die Aufhebung des bisherigen Musikschulreglements. Unterstützung bei den Anwesenden fand auch die geplante Umzonung einer Gemeindeparzelle für die bewilligte Pfahlbausiedlung südlich der S-Bahn-Haltestelle, welche das Kernstück des geplanten Archäologischen Lehrpfades darstellen wird.

Wahl der Parteileitung
Co-Präsidenten Lukas Huber und Patricia BättigMit Lukas Huber konnte ein neues Vorstandsmitglied gewonnen werden. Er wird mit Patricia Bättig die Ortspartei im Co-Präsidium leiten. Der Vorstand wurde wie folgt gewählt: Lukas Huber, (Co-Präsidium und Themenmanagement), Patricia Bättig (Co-Präsidium und Kommunikation), Werner Koch (Sekretariat), Roland Lüthy (Finanzen), Nic Oetterli (Protokoll), Hanspeter Woodtli (Veranstaltungen).
Als Parteirevisoren wurden Emma Bättig und Franz Müller für eine weitere Amtsperiode bestätigt. Ebenfalls wieder gewählt wurden die kantonalen Delegierten Käthy Krütli, Patricia Bättig und Hanspeter Woodtli.

Würdigung und Dank
Die Vizepräsidentin konnte fünf CVP-Mitglieder für ihre geleistete Arbeit würdigen und sie mit einem Präsent verabschieden. Käthy Juchli arbeitete über 15 Jahre in der Natur- und Umweltkommission. Thomas Huber amtete 8 Jahre als Friedensrichter der Gemeinden Wauwil und Egolzwil. Kobi Lütolf war 6 ½ Jahre Schulpflegepräsident von Wauwil. Sein Nachfolger Alwin Roos arbeitete während 6 Jahren in verschiedenen Bereichen der Parteileitung, zuletzt als dessen Präsident. Walter Gassmann besuchte während 5 Jahren die CVP-Seniorinnen und Senioren zu deren runden Geburtstagen.

Kobi Lütolf, Walter Gassmann, Käthy Juchli, Thomas Huber, Alwin Roos

Arbeitsgruppe „Energie-Zukunft Wauwil"
Mit der Arbeitsgruppe „Energie-Zukunft Wauwil" hat die CVP Wauwil eine Gruppe gegründet, welche sich mit Fragen rund um das Energiesparen, Energieeffizienz und erneuerbare Energien in der Gemeinde Wauwil beschäftigt. Lukas Huber wird diese Gruppe leiten, mit dem Ziel, Vorschläge für die zukünftige Energieversorgung der Gemeinde auszuarbeiten.
Interessierte Personen können sich bei Lukas Huber oder einem Parteileitungsmitglied für eine Mitarbeit in der Arbeitsgruppe melden. Am 10. März 2009 wird voraussichtlich eine öffentliche Diskussion zu diesem Thema statt finden.